Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Währungen


Anzeigen


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

Suche:

Währungen


Auch im Land El Salvador hieß die Landeswährung Colón, beziehungsweise in der Mehrzahl Colónes. Dies galt allerdings nur bis zum Jahr 2001, danach wurde die aufgrund der unstabilen Verhältnisse und der steigenden Inflation im Land durch den US-Dollar ersetzt. Das Wechselverhältnis betrug 8,75 Colónes = 1 US-Dollar.

Es befinden sich zwar noch Münzen und Banknoten des Colón in El Salvador im Umlauf, sofern diese allerdings zu den Banken zurückkommen, werden sie umgehend an die Zentralbank weitergeleitet und dort einbehalten. In vielen Geschäften akzeptiert man sie jedoch bis heute noch.

Eingeführt wurde die Währung El Salvadors bereits im Jahr 1919, wie in Costa Rica löste sie damals den Peso als Zahlungsmittel ab. Die Bevölkerung behielt den Begriff Peso jedoch bei und bezeichnete noch bis vor wenigen Jahren die Währung oft damit.

In den letzten Jahren seines Bestehens wurde der El Salvador-Colón nur noch in Banknoten ausgegeben, sie umfassten die Werte 5, 10, 25, 50, 100 und 200 Colones.

El Salvador
Hauptstadt: San Salvador
Amtssprache: Spanisch
Bevölkerung: ~ 7,2 Mio
Staatsfläche: 21.040,00 km2