Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Währungen


Anzeigen


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

Suche:

Währungen


Bahrain-Dinar

Der Dinar ist - wie in vielen arabischen Ländern - auch die offizielle Landeswährung von Bahrain. Er wurde im Jahr 1995 als Nachfolger der so genannten Golf-Rupie (englisch: Gulf-Rupee) eingeführt. In der Übergangsphase betrug der Wechselkurs ein neuer Dinar = zehn alte Rupien.

Die Unterwährung des Bahrain-Dinar heißt Fils. Die arbeitet nicht nach dem weit verbreiteten Dezimalsystem, sondern ist eine so genannte Tausender-Währung, bei der alle Beträge mit drei Nachkommastellen angegeben werden.

Im Jahr 2001 wurde der Bahrain-Dinar zur Stabilisierung fest an den US-Dollar gebunden. Der Umrechnungskurs hält sich dabei an einen Mittelwert von 1 US-Dollar = 0,376 Bahrain-Dinar.

Als ist der Bahrain-Dinar in den Wertstufen 5, 10, 25 und 100 Fils im Umlauf. Bis vor wenigen Jahren gab es zudem noch eine 1-Fils-Münze, welche jedoch nach und nach aus dem Verkehr genommen wurde und heute kaum noch anzutreffen ist. Die Banknoten des Bahrain-Dinar gibt es lediglich in fünf verschiedenen Werten, nämlich zu ½, 1, 5, 10 und 20 Dinar.

Die neue gemeinsame Währung der Golfstaaten, welche in den nächsten Jahren eingeführt werden soll, wird den Bahrain-Dinar zukünftig ersetzen.

Bahrain
Hauptstadt: Manama
Amtssprache: Arabisch
Bevölkerung: ~ 729.000
Staatsfläche: 665,00 km2