Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Währungen


Anzeigen


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

Suche:

Währungen


Aruba-Florin

Im Jahr 1986 löste der Aruba-Florin den alten Antillen-Gulden als Zahlungsmittel auf Aruba ab. Da man aber immer noch eng mit den Niederlanden verbunden blieb, bezeichnet man den Aruba-Florin allgemein auch als Aruba-Gulden.

Die neue wurde direkt bei ihrem Erscheinen an den US-Dollar gekoppelt, um möglichen Inflationen vorzubeugen. Der Wechselkurs beträgt 1 US-Dollar = 1,79 Aruba-Florin. Damit weist die Währung den gleichen Wechselkurs wie der Antillen-Gulden auf. Der Währungscode an den internationalen Finanzmärkten ist AWG, im umgangssprachlichen Bereich wird der Aruba-Florin aber meist mit Afl abgekürzt.

Die Unterwährung des Aruba-Florin heißt Cent. Ein Florin teilt sich dabei in 100 Cent auf.

Die Münzen der Währung Arubas gibt es in den Wertstufen 5, 10, 25 und 50 Cent sowie zu 1, 2,5 und 5 Florin. Banknoten befinden sich in den Wertstufen 10, 25, 50, 100 und 500 Florin im Umlauf.