Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Währungen


Anzeigen


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

Suche:

Währungen


Ecuadorianischer Sucre

Bis März 2000 war der Ecuadorianische Sucre die offizielle Landeswährung in Ecuador. Die Unterwährung nannte sich - wie in vielen mittel- und südamerikanischen Ländern - Centavos.

Seit den 1970er-Jahren ging es in Ecuador wirtschaftlich immer weiter bergab, infolgedessen stieg die Inflation im Land besorgniserregend an. Dadurch mussten die im Umlauf befindlichen Banknotenserien des Sucre immer wieder gegen höherwertige Noten ausgetauscht werden, so dass Mitte der neunziger Jahre die größte Banknote bereits 50.000 Sucres zählt. Alle Münzen der Unterwährung Centavos sowie auch die 1-Sucre-Münzen verschwanden seit Anfang der neunziger Jahre aus dem Umlauf, ihr Wert war einfach zu gering geworden.

Ende der neunziger Jahre spitzte sich die Situation in Ecuador immer weiter zu und die Inflationsrate erreichte Werte von bis zu 90 Prozent. Die Regierung beratschlagte, was man zur Stabilisierung der Landeswährung tun könne und kam schließlich zu dem Entschluss, den Sucre ganz aufzugeben und als Nachfolger den US-Dollar als offizielle Landeswährung einzuführen. Diese Einführung wurde Anfang 2000 vorgenommen. Ein Fehler im Umrechnungskurs führte jedoch zu Anfang zu einem extremen Anstieg der Dollarmenge, woraufhin viele schon wieder eine neue Inflation befürchteten. Entgegen dieser Bedenken sorgte der Dollar jedoch schon innerhalb des ersten Jahres dafür, dass sich die Wirtschaft im Lande deutlich stabilisierte.

In einer Übergangsphase bis zum September 2000 galten zunächst US-Dollar und Sucre parallel als offizielle Zahlungsmittel in Ecuador. Seit dem 9. September 2000 ist nun ausschließlich der US-Dollar akzeptiertes Zahlungsmittel im Land. Die Münzen und Banknoten unterscheiden sich dabei nicht vom Dollar in den USA, jedoch lässt die ecuadorianische Regierung weiterhin kleine Münzserien das Centavos auflegen, die im Land immer noch vielerorts als Zahlungsmittel akzeptiert werden.

Ecuador
Hauptstadt: Quito
Amtssprache: Spanisch
Bevölkerung: ~ 14,6 Mio
Staatsfläche: 283.560,00 km2