Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Währungen


Anzeigen


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

Suche:

Währungen


Kanadischer Dollar

Im Jahre 1871 begann man in Kanada damit, eine einheitliche für alle Provinzen einzuführen. Damit war der kanadische Dollar geboren, der noch heute die offizielle Landeswährung Kanadas ist. Wie beim US-Dollar unterteilt sich der kanadische Dollar in 100 Cent. Für die Ausgabe der Münzen und Banknoten ist die Bank of Canada zuständig. Bis zum Anfang des Zweiten Weltkriegs war die Währung durch Gold gedeckt, danach stellen die Scheine und Münzen nur noch einen symbolischen Wert dar.

Auf der Vorderseite aller kanadischen Münzen befindet sich das Portrait der englischen Königin Elisabeth II. Auf den Rückseiten finden sich jeweils unterschiedliche Motive, zum Beispiel verschiedene Tierarten, Pflanzen oder - auf dem 50 Cent Stück - das Nationalwappen Kanadas. Alle Münzen werden von Royal Canadian Mint - einer staatlichen Münzprägeanstalt - hergestellt. Eine Besonderheit beim kanadischen Dollar ist, dass seit Anfang der siebziger Jahre alle Münzen in den beiden Amtssprachen englisch und französisch geprägt werden.

Die Banknoten wiederum werden nicht von Royal Canadian Mint hergestellt, sondern von einem Zweigunternehmen der Bank of Canada, der so genannten Canadian Bank Note Company, gedruckt und ausgegeben.

Im Gegensatz zu den Münzen sind auf den Vorderseiten der Banknoten neben Königin Elisabeth II. weitere wichtige Persönlichkeiten abgedruckt. In der aktuellen Notenserie, die seit 2001 im Umlauf ist, befindet sich zum Beispiel auf dem Fünf-Dollar-Schein ein Portrait von Wilfried Laurier, den 10-Dollar-Schein ziert John Macdonald, und auf dem 100-Dollar- Schein ist Robert Borden zu sehen. Die Rückseiten der Scheine weisen jeweils unterschiedliche Motive auf, zum Beispiel Landkarten, Kunstwerke oder Denkmäler.

Aus der Serie vor 2001, welche seit 1986 im Umlauf war, sind immer noch sehr viele Scheine im Umlauf. Lediglich die kleinen 2-, 5- und 10-Dollar-Noten sowie der große 1000-Dollar-Schein wurden dem Umlauf nach und nach entnommen, wobei die 2- und 1000-Dollar-Noten in der aktuellen Serie nicht mehr vorhanden sind. Sie wurden im Zahlungsverkehr einfach zu wenig benutzt.

Kanada
Hauptstadt: Ottawa
Amtssprache: Englisch, Französisch
Bevölkerung: ~ 34 Mio
Staatsfläche: 9.984.670,00 km2