Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Neuverschuldung

Die Neuverschuldung gibt an, wie hoch die in einem bestimmten Betrachtungszeitraum aufgenommenen Verbindlichkeiten der öffentlichen Hand sind. In den Medien wird die Neuverschuldung häufig synonym zum Begriff Nettoneuverschuldung verwendet.
Streng genommen aber unterscheiden sich die beiden Ausdrücke, da die Neuverschuldung sich auf alle aufgenommenen Verbindlichkeiten und emittierten Schuldverschreibungen von Bund, Ländern und Kommunen bezieht und davon nicht – wie bei der Nettoneuverschuldung – die im gleichen Zeitraum zurückbezahlten Kredite und angedienten Anleihen abgezogen werden. Die Neuverschuldung richtet sich daher nicht nur nach der Haushaltslage, sondern auch nach der zeitlichen Struktur der staatlichen Verbindlichkeiten.
Werden in einem Jahr viele Anleihen fällig, ist die Neuverschuldung entsprechend höher, auch wenn der Haushalt ausgeglichen ist.

Direktverweis auf den Begriff "Neuverschuldung" - einfach kopieren:

Neuverschuldung - Finanzlexikon