Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Körperschaften des öffentlichen Rechts sind juristische Personen, die anders als Körperschaften des privaten Rechts mit besonderen Rechten, insbesondere mit der Hoheitsgewalt ausgestattet sind. Der geschäftliche Verkehr mit Körperschaften des öffentlichen Rechts unterliegt zum Teil abweichenden juristischen Bedingungen.
Körperschaften des öffentlichen Rechts sind in Deutschland zum Beispiel die Gebietskörperschaften, Bund, Länder und Kommunen. Auch die Bundesbank und einige Landesbanken zählen dazu. In der Vergangenheit wurden viele Aufgaben, die früher von der öffentlichen Hand ausgeübt worden sind, in private Hände gegeben, so dass sie nun dem Privatrecht unterliegen.
Dazu zählen zum Beispiel Post, Bahn und Telekom, aber auch die Westdeutsche Landesbank (die heute als Aktiengesellschaft konstituiert ist) und die HSH Nordbank.

Direktverweis auf den Begriff "" - einfach kopieren:

- Finanzlexikon