Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Hausratversicherung

Eine Hausratversicherung versicherte bewegliche Gegenstände, die zu einem Haus oder einer Wohnung gehören, gegen Schäden durch Brand, Wassereinbruch, Diebstahl und Vandalismus. Sie versichert grundsätzlich das gesamte Wohnungsinventar:
Von Möbeln und anderen Bestandteilen der Inneneinrichtung über elektronische Geräte wie TV oder Laptop bis hin zu Schmuck und anderen Wertgegenständen wird durch die Hausratversicherung alles abgedeckt.
Die maximale Deckungssumme der Hausratversicherung wird standardmäßig nach der Größe der Wohnung bzw. des Hauses gemessen in Quadratmetern bemessen, wobei eine Deckung von 500 Euro je qm als normal gilt. Die Police erstattet im Schadensfall die Kosten der Neuanschaffung und berücksichtigt nicht den tatsächlichen Wert der verloren gegangenen oder zerstörten Gegenstände.

Direktverweis auf den Begriff "Hausratversicherung" - einfach kopieren:

Hausratversicherung - Finanzlexikon