Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Deckungsbeitragsrechnung

Die Deckungsbeitragsrechnung ist ein Bestandteil der Teilkostenrechnung, die im internen Rechnungswesen zur Anwendung kommt. Vom Verkaufserlös, der mit einem Produkt auf dem Markt erzielt wird, wird dabei nur ein Teil der gesamten zur Herstellung erforderlichen Kosten subtrahiert – die variablen Kosten. Die Differenz aus Verkaufserlös und variablen Kosten wird als Deckungsbeitrag interpretiert und gibt an, welchen Beitrag der Verkauf eines Produktes zur Deckung der Fixkosten, die unabhängig vom Produktionsniveau entstehen, leistet. Die Information ist für Unternehmen von großer Bedeutung, da in der kurzfristigen Perspektive die Produktion gegenüber dem Produktionsstopp auch dann vorteilhaft sein kann, wenn unter Berücksichtigung der Fixkosten ein Verlust anfällt. Dies ist immer dann der Fall, wenn dieser Verlust durch den Deckungsbeitrag vermindert werden kann.

Direktverweis auf den Begriff "Deckungsbeitragsrechnung" - einfach kopieren:

Deckungsbeitragsrechnung - Finanzlexikon