Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

courtage

Als Courtage wird die bezeichnet, die Makler jeglicher Art für ihre Leistungen in Rechnung stellen. Courtage wird an einen Börsenmakler genauso gezahlt wie an einen Immobilienmakler. Die Höhe der Courtage richtet sich in der Regel nach dem Wert der Transaktion, anderen Zustandekommen und an deren Durchführung der Makler beteiligt war. Dies kann der Kurswert gehandelter Wertpapiere ebenso sein wie der Kaufpreis einer Immobilie oder die von einem Mieter zu entrichtende Kaltmiete. Je nach Branche, in der der Makler tätig ist, wird auf die Courtage Umsatzsteuer aufgeschlagen. Bei Immobilienmaklern ist dies der Fall, bei Börsenmaklern nicht. Die Höhe der Courtage kann in einigen Fällen mit dem Makler verhandelt werden.

Direktverweis auf den Begriff "courtage" - einfach kopieren:

courtage - Finanzlexikon