Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Basiseffekt

Aus der Volkswirtschaft kommt der Begriff Basiseffekt und wird hauptsächlich bei der Europäischen Zentralbank eingesetzt. Dabei gibt es zwei unterschiedliche Möglichkeiten. Zum einen gibt es die Ökonomische Bestimmung und zum anderen die Technische Definition. Es ist ein statistisches Phänomen und hat bei dem Bezugszeitpunkt und der Preisentwicklung einen Einfluss.

Bei der technischen Definition wird die monatliche Änderungsrate, die Einfluss auf die Jahressteuerungsrate hat, bezeichnet.

Bei der Ökologischen Definition wird der Einfluss auf extreme oder ungewöhnliche Veränderungen, beispielsweise bei einem Teilindex oder einem Preisindex, bezeichnet. Diese Veränderungen liegen in der Basisperiode auf der jährlichen Inflationsrate.
Bei den Jahresraten stellt die Basisperiode die Berechnung dar.

Direktverweis auf den Begriff "Basiseffekt" - einfach kopieren:

Basiseffekt - Finanzlexikon