Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Asset Management

Asset Management ist die Verwaltung der Anlagegüter. Der Begriff Anlagegut bezeichnet die , die dem Unternehmen längerfristig dienen.
Das sind keine Gegenstände des Umlaufvermögens, die immer kurzfristig umgesetzt werden, wie zum Beispiel Waren, sondern Gebäude, Maschinen, Fahrzeuge, auch Hard- und Software. Diese Anlagegüter werden über die Dauer ihrer Lebensdauer verteilt abgeschrieben. Das ist unterschiedlich je nach Art des Anlagegutes. Ein Gebäude dient dem Unternehmen länger als ein Auto.
Diese Gegenstände werden im Anlageverzeichnis heute meistens per EDV (Asset Management System) erfasst und der Wert wird durch die jährliche Abschreibung ständig angepasst.
Der Begriff Asset Managment wird häufig bei Hard- und Software im IT Bereich verwendet.

Direktverweis auf den Begriff "Asset Management" - einfach kopieren:

Asset Management - Finanzlexikon