Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Eine Abwicklungsbestätigung ist auf dem Finanzmarkt die sichere und rechtsgültige Erklärung des Vertragspartners, dass ein Geschäft ausgeführt wurde.
Die Abwicklungsbestätigung wird heute meistens elektronisch übermittelt. Fehlt bei einem Geschäft diese Bestätigung, so kann die Transaktion mit hohen Risiken verbunden sein, vor allem auf dem Markt der Kreditderivate.
Werden z.B. Überweisungen und Lastschriftschriften über das Internet abgewickelt, erhält der Auftraggeber auch eine Abwicklungsbestätigung. Auch bei Geschäften im Aktienmarkt, wie dem Ankauf oder Verkauf von Aktien oder anderen Wertpapieren erhält der Kunde eine Abwicklungsbestätigung, wenn das Geschäft ausgeführt wurde.
Die Abwicklungsbestätigung ist also auf dem Finanzmarkt eine sehr wichtiges Dokumente um den erfolgreichen Geschäftsabschluss zu bestätigen.

Direktverweis auf den Begriff "" - einfach kopieren:

- Finanzlexikon