Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Auszahlung

In der Finanzwelt wird eine Menge an Geld verschoben, was dazu führt, dass Gehalt und Lohn gezahlt werden, was allerdings auch dazu führt, dass verschiedene andere Dinge gezahlt werden.
Grundsätzlich gibt es die Möglichkeit, dass jemand zum Beispiel Guthaben auf einem virtuellen Konto im Internet ansammelt. Wenn dieses Guthaben dann transferiert werden soll, zum Beispiel zu einem richtigen Girokonto, so wird hier von einer Auszahlung gesprochen. Die Auszahlung konkret beschreibt einen Vorgang, bei welchem Geld, welches einer Person zugeschrieben wird, tatsächlich an diese Person übergeben, bzw. überwiesen wird.
Dies sorgt dafür, dass die Person wirklich der Besitzer des Geldes ist und dieses nun auch nutzen kann. Die Auszahlung beschreibt den Effekt der Überweisung von Guthaben auf ein richtiges Konto.

Direktverweis auf den Begriff "Auszahlung" - einfach kopieren:

Auszahlung - Finanzlexikon