Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Eine gute ist Vorraussetzung bei der Kreditvergabe. Bonität ist die Eigenschaft einer Person, eines Unternehmens oder eines Landes bestehende Zahlungsverpflichtungen zurückzuzahlen. Das Bonitätsrisiko wird anhand von Einkommensnachweisen und der Schufa- Auskunft ermittelt. Eine negativer Schufa- Eintrag, das bedeutet wenn bereits Zahlungsschwierigkeiten vorliegen oder in der Vergangenheit vorlagen, zeigt ein hohes Bonitätsrisiko an. Hier besteht die Gefahr, dass der sein Geld nicht zurück erhält. In diesem Fall ist die persönliche nicht gegeben. Die Kreditbeschaffung mit einem positiven Schufa-Eintrag, demnach mit einem geringen Bonitätsrisiko ist wesentlich einfacher.
Wenn Unternehmen Kredite beantragen, werden zur Überprüfung des Bonitätsrisikos die Bilanzen überprüft.
Des Weiteren ist das Bonitätsrisiko auch ausschlaggebend für die Höhe der Zinsen bei der Kredtitbewilligung.

Direktverweis auf den Begriff "" - einfach kopieren:

- Finanzlexikon