Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Verrechnungsscheck

Der Verrechnungsscheck ist ein Wertpapier und ein Zahlungsverkehrsmittel.
Der Scheck ist eine Zahlungsanweisung an die Bank, einer begünstigten Person einen bestimmten Geldbetrag auszuzahlen. Die Auszahlung erfolgt bei dem Verrechnungsscheck über eine Gutschrift auf das Konto des Begünstigten. Ein Scheck darf nur ausgestellt werden, wenn ein Guthaben auf dem Konto des Ausstellers verzeichnet ist und dieser formgebunden ausgefüllt ist.
Name des Ausstellers und des Begünstigten, Kreditinstitute, Datum, Betrag in Wort und Zahlen und die Unterschrift des Ausstellers müssen auf dem Verrechnungsschek vorhanden sein. Zudem muss ein Vermerk auf dem Scheck sichtbar sein, der inhaltlich die Bedeutung "zur Verrechnung" beinhaltet.
Der Umgang mit Schecks erfolgt nach dem Scheckgesetzt. Die Verwendung eines Verrechnungsschecks ist sicherer als die Verwendung eines Barschecks.

Direktverweis auf den Begriff "Verrechnungsscheck" - einfach kopieren:

Verrechnungsscheck - Finanzlexikon