Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Risikostreuung

Risikostreuung bedeutet, dass man sein nicht auf eine Anlage begrenzt sondern auf mehrere Investments verteilt. Setzt man alles auf eine Aktie, besteht die Gefahr, dass bei Kursverfall dieser Aktie das gesamte Vermögen gefährdet ist. Zur Vermögenssicherung wird deshalb das Vermögen auf verschiedene Investments wie Aktien, Wertpapiere, Immobilien verteilt.

Insbesondere die heute angebotenen Fonds bieten für jeden Grad der Risikobereitschaft entsprechende Angebote. Zur Risikostreuung gibt es Aktienfonds, die in unterschiedliche Branchen, und Länder investieren. Mischfonds bieten eine Risikostreuung in Anleihen, Aktien und Immobilien.

Bei Anlagen über Banken und Vermögensverwalter sind diese verpflichtet die Kenntnis ihrer Kunden über die eingegangen Risiken festzustellen. Sie haben über die Risiken aufzuklären und auf eine Risikostreuung hinzuwirken.

Direktverweis auf den Begriff "Risikostreuung" - einfach kopieren:

Risikostreuung - Finanzlexikon