Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Optionsanleihe

Optionsanleihen verbriefen sowohl ein Forderungs- als auch ein Bezugsrecht auf Aktien der Gesellschaft, wobei das Forderungsrecht durch das Bezugsrecht nicht berührt wird. An der werden Optionsanleihen mit (cum) und ohne (ex) Optionsscheinen gehandelt. In den Optionsscheinen sind die Optionsrechte verbrieft. Diese können auch alleine veräußert werden. Der Wert der Optionsanleihe wird vom Kurs der Optionsaktie bestimmt, der Wert des Optionsscheins durch das Kursniveau für festverzinsliche Anleihen. Die Hebelwirkung einer Optionsanleihe beruht darauf, dass die Optionsscheine günstiger zu beziehen sind als die Aktien. Das Bezugsverhältnis gibt an, wie viele Optionsscheine nötig sind um eine Aktie zu beziehen (z.B. 2:1). Der Anleger kann so überproportional von Kurssteigerungen profitieren, trägt allerdings auch das Risiko bei Kursrückschlägen das gesamte eingesetzte Kapital zu verlieren.

Direktverweis auf den Begriff "Optionsanleihe" - einfach kopieren:

Optionsanleihe - Finanzlexikon