Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Offshore-Fund

Ein Offshore Fund ist ein Investmentfond, der sich an einem Offshore- Finanzplatz befindet, d.h. an einem Standort mit niedrigen Steuern, politischer Stabilität, hohem Bildungsstand, wenig Regulierung und hohem Bankgeheimnis (z.B. British Virgin Islands, Cayman Island, Luxemburg). Der Vorteil liegt vor allem in der niedrigen (teilweise auch gar keiner) Besteuerung des Fonds an diesem Standort, wodurch der normalerweise an die Steuer verlorene Anteil direkt wieder reinvestiert werden kann.
In der Kritik werden Offshore Funds oft mit Steueroasen und auch Steuerhinterziehung assoziiert, da anderen Ländern erhebliche Steuereinnahmen durch die Offshore- Finanzplätze verloren gehen. Auf der anderen Seite schreibt man ihnen jedoch auch eine wichtige regulative Funktion zu, da sie eine zu hohe Steuererhöhung durch andere Regierungen verhindern.

Direktverweis auf den Begriff "Offshore-Fund" - einfach kopieren:

Offshore-Fund - Finanzlexikon