Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Liquidation

Unter Liquidation versteht man den Verkauf aller Vermögensgegenstände eines Unternehmens, um die darin gebundenen Mittel in liquide Mittel umzuwandeln und somit einen Erlös zu bekommen. Das Ziel der Liquidation ist die Auflösung einer Gesellschaft, was aus mehreren Gründen erfolgen kann:
- eine gerichtliche Entscheidung
- Eröffnung eines Insolvenzverfahrens
- Auflösungsbeschluss durch die Gesellschafter
- der Ablauf der Zeit, für welche die Gesellschaft eingegangen wurde

Das Liquitationsverfahren wird dabei vom Liquidator durchgeführt; in den meisten Fällen ist das der Geschäftsführer.
Nach dem Verkauf aller Gegenstände, dem erfüllen der Zahlungsverpflichtungen sowie der Einziehung von Forderungen wird das verbleibende Restvermögen in Geld umgesetzt und an die Gesellschafter aufgeteilt.

Direktverweis auf den Begriff "Liquidation" - einfach kopieren:

Liquidation - Finanzlexikon