Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

provision

Provisionen werden meist bei Handelsvertreter, Verkäufer oder Außendienstmitarbeitet vergeben. Provsion kann auch Tandieme, meist bei hochbezahlten Manager,genannt werden. Ein Handelsverteter wird z.B. nach seinem Umsatzverkäufen gemessen und bekommt 10 % seinen gesamten Umsatzes ausbezahlt. Wenn er also einen Umsatz von 100.000 im einem Quartal hatte, bekommt er für dieses 10.000 Euro Provision ausbezahlt. Gehälter oder Löhne können sich auch aus einem hohen Grundgehalt und einem geringeren Provisionssatz zusammensetzen. Hierbei fällt die Provision niedriger aus.
Provisionen werden auch bei der Vergabe von Aufrägen ausbezahlt. Wer also einen Kontakt herstellt, der einen abschließenden Geschäftsauftrag zur Folge hat, erhält die Provision von der beauftragten Firma. Das kann in jedem Gewerbe sein.

Direktverweis auf den Begriff "provision" - einfach kopieren:

provision - Finanzlexikon