Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Investition

Bei einer Investition handelt es sich um die Verwendung von Geldmitteln für eine kurze oder langfristige Anlage um damit höhere Geldgewinne zu erzielen. Bei kurzfristigen Anlagen kann es sich um den Kauf von Aktien oder die Anlage in ein Tagesgeldkonto handelt.
Gängiger für Investitionen sind die langfristigen Anlagen. Hierbei kann es sich um ein Sparbuch, Sparvertrag, Hauskauf, usw. Konsumiert jemand etwas, dann wird eine Sache zum Verbrauch erworben. Eine Investition ist ähnlich, da es sich hierbei um einen gezielten Konsum handelt, mit dem ein Kreislauf entstehen soll, durch diesen mehr gesellschaftlich nutzbringender Arbeit zu Waren wird als für deren Produktion Rohstoffe und Produktionsmittel unbedingt verbraucht werden mussten.

Direktverweis auf den Begriff "Investition" - einfach kopieren:

Investition - Finanzlexikon