Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Indikatoren

Indikatoren sind psychologische Stimmungen oder Ereignisse in der Welt welche indirekt den Zustand der beeinflussen. So sind z. B. sehr viele Optimisten an der Börse, d.h. diese rechnen mit steigenden Kursen. Das heißt auch dass sie schon gekauft haben, aber was ist wenn keiner mehr kauft? Dann wird es problematische, denn die Börse reagiert ganz schnell auf das Kaufverhalten seiner Börsenhändler. Ist das Gegenteil der Fall, also Pessimismus, dann haben die meisten schon verkauft, d.h. der Druck ist weg und die Aktien werden wahrscheinlich wieder steigen. Auch bestimmte Ereignisse z. B. der elfte September haben indirekten Einfluss auf die Börse, da durch solche Stimmungsindikatoren ausgelöst werden.

Direktverweis auf den Begriff "Indikatoren" - einfach kopieren:

Indikatoren - Finanzlexikon