Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Zahlungsmittelfonds

Bei den so genannten Zahlungsmittelfonds handelt es sich nicht etwa um ein Finanzprodukt zur Anlage von Kapital, sondern um einen Fachbegriff aus der Betriebswirtschaft, der insbesondere bei der Bilanzierung zum Einsatz kommt.

Der Zahlungsmittelfonds ist ein Aktivposten in der Bilanz und vereint alle Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalenten eines Unternehmens in sich. Dies sind zum Beispiel der aktuelle Kassenbestand, die Guthaben auf allen Firmenkonten sowie bestehende Forderungen an Lieferanten etc.. Auch eventuell vorhandene Wertpapiere und andere Vermögenswerte des Unternehmens fließen mit in den Zahlungsmittelfonds ein. Davon abgezogen werden die voraussichtlich kurzfristig anfallenden Verbindlichkeiten.

Der Zahlungsmittelfonds wird betriebswirtschaftlich erfasst, um bessere Aussagen über die laufenden Geschäfte sowie die des betreffenden Unternehmens treffen zu können.

Direktverweis auf den Begriff "Zahlungsmittelfonds" - einfach kopieren:

Zahlungsmittelfonds - Finanzlexikon