Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Verbindlichkeit

Verbindlichkeit steht in Deutschlands als anderer Begriff für Schulden. Man bezeichnet damit alle Zahlungsverpflichtungen, die über den normalen Lebenshaltungskosten hinaus bestehen.
Dies können zum Beispiel Tilgungsraten für Kredite oder sonstige Ratenzahlungen oder auch Leasing-, Gerichts- und andere Kosten sein. Man spricht jedoch nur so lange von einer Verbindlichkeit, wie der Schuldner diese in vollem Umfang bedienen kann. Kann er dies nicht mehr, besteht eine Überschuldung, der in der Regel die Einleitung eines Insolvenzverfahrens folgt.
Bei Privatpersonen und Personengesellschaften stehen die Verbindlichkeiten der Buchführung auf der Habenseite, bei juristischen Personen in einer Bilanz auf der Passivseite.

Direktverweis auf den Begriff "Verbindlichkeit" - einfach kopieren:

Verbindlichkeit - Finanzlexikon