Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Steuertermin

Bei einem Steuertermin handelt es sich um einen festgelegtes Datum, an dem eine bestimmte Steuerzahlung fällig ist.
Um diese Termine zu überwachen und zu koordinieren, gibt es einen speziellen Steuerkalender, der einen Überblick darüber gibt, welche Steuern zu welchem Datum zu entrichten sind. Wichtige Steuertermine sind zum Beispiel der 10. oder der 15. eines jedes Monats.
Während am 10. die Umsatzsteuerzahlungen für alle Steuerpflichtigen, die monatlich oder per Quartal ihre Umsatzsteuer entrichten, sowie die Kapitalertragssteuer, Lohn- und Kirschensteuer etc. fällig werden, sind am 15 jeweils die Grundsteuer, Gewerbesteuer und diverse anderen Steuern zur Zahlung fällig. Grundsätzlich gewährt das Finanzamt dabei eine Schonfrist von drei Tagen. Wer jedoch seine Steuern erst später bezahlt, muss mit Säumniszuschlägen rechnen.

Direktverweis auf den Begriff "Steuertermin" - einfach kopieren:

Steuertermin - Finanzlexikon