Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Spezialfonds

Wenn man von Spezialfonds spricht, sind damit in der Regel Investmentfonds gemeint, die für ganz bestimmte Anlegerprofile und/oder Anlegergruppen aufgelegt werden. Kunden bzw. Käufer solcher Spezialfonds sind in der Regel keine Privatpersonen, sondern Geschäftskunden wie zum Beispiel Berufsverbände, Versicherungen und Stiftungen (kirchlich oder gemeinnützig).
Obwohl Spezialfonds meist für eine sehr kleine Kundenschicht konzipiert sind, unterliegen auch sie dem deutschen Investmentgesetz und werden entsprechend überwacht.
Gesetzlich gesehen fallen sie in die Kategorie „Spezial-“. Außerdem bestimmt das Gesetz, dass an einem Spezialfonds nicht mehr als 30 Anleger beteiligt sein dürfen.

Direktverweis auf den Begriff "Spezialfonds" - einfach kopieren:

Spezialfonds - Finanzlexikon