Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Erbpacht

Die Erbpacht ist die umgangssprachliche Bezeichnung des sogenannten Erbbaurechts. Die Zahlung eines Erbzinses erlaubt dem Erbbauberechtigen im Rahmen des Vertrages auf dem gepachteten Grundstück ein Bauwerk zu errichten und zu unterhalten.

Ein Erbbaurecht ist ein grundstücksgleiches Recht, welches daher selbst wie ein Grundstück behandelt wird. Daher gelten auch die errichteten Bauwerke nie als wesentlicher (untrennbarer) Bestandteil des Grundstücks, sonder des Erbbaurechts. Ein Erbpachtvertrag wird meist auf die Dauer von 75 bis 99 Jahren geschlossen.

Wegen der langen Laufzeit wird in der Regel ein Mechanismus eingesetzt, um den Erbzins zu dynamisieren. Wäre dies nicht der Fall, würde - aus Gründen der Inflation - der Erbzins gegen Ende der Laufzeit real verwschwindend gering ausfallen.

Kirchen verkaufen ihre Grundstücke meist nicht, sondern überlassen sie dem Bauherrn gegen Erbzins.

Direktverweis auf den Begriff "Erbpacht" - einfach kopieren:

Erbpacht - Finanzlexikon