Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Schulter Kopf Schulter

Neben einfacheren Chartformationen wie dem Doppel Top oder aber auch dem Doppelboden bietet die technische Analyse auch einige Formationen, die man nicht so auf Anhieb sehen und erkennen kann. Einer dieser auf die dies zutrifft ist sicherlich die so genannte Schulter Kopf Schulter Formation.

Das hierbei genau diese Bezeichnung ausgewählt wurde ist kein Zufall, da doch das erscheinende Chartbild sehr diesem menschlichen Körperteilen vom Aussehen her ähnelt. Es ist nun dabei so, dass es sich bei dieser Formation um eine Entwicklung handelt, bei der insgesamt drei Hochs festzustellen sind die nacheinander verlaufen, wobei jedoch das mittlere, also das zweite Hoch den höchsten Kurswert für sich verzeichnen kann und eben die beiden äußeren, die so genannten Schultern deutlich unter dem mittleren Kopf zu finden sind. Dabei spielen nun jedoch nicht die Höchstpunkte der Schulter Kopf Schulter Formation die entscheidende Rolle, sondern vielmehr die Wendepunkte des mittleren Hochs, also des Kopfes.

Hierbei ist der Punkt des Anstiegs sowie auch der Endpunkt des Abschwungs dessen sehr wichtig, denn durch das verbinden dieser Punkte entsteht die so genannte Nackenlinie, die nun wiederum eine Art bildet und darstellt. Nun wird diese praktisch zweimal schon bei den Abwärtstrend von Hoch 1 und Hoch 2 getestet, doch hat die rechte Schulter, also das dritte Hoch hierbei die Schlüsselrolle.
Durchstößt nämlich nun dessen Abwärtstrend diese so genannte Nackenlinie, so ist mit weiteren nachhaltigen Kursverlusten zu rechnen. Damit gehört die Schulter Kopf Schulter Chartformation also zu den Formationen die eben auf eine Abwärtsbewegung des Wertes bzw. des Marktes hinweisen können. Besonders Einsteiger tun sich jedoch oftmals schwer, hierbei diese Formation ausfindig zu machen.

Direktverweis auf den Begriff "Schulter Kopf Schulter" - einfach kopieren:

Schulter Kopf Schulter - Finanzlexikon