Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Dringliche Sicherheiten

Für besonders hohe Kredite und bei der Vergabe von Krediten an Personen mit unzureichender beziehungsweise schlechter fordern die Kreditinstitute in der Regel besondere Sicherheiten.
Ein Beispiel einer solchen besonderen Sicherheit ist, dass das Kreditinstitut sich in das Grundbuch einer Immobilie des Darlehensnehmers eintragen lässt. In diesem Fall spricht man von einer dringlichen Sicherheit.
Oft wird diese Vorgehensweise bei der Vergabe von Krediten für Geschäftsgebäude an junge Unternehmen eingesetzt, die bisher noch keine ausreichenden Daten für die Einschätzung ihrer Bonität darlegen konnten.

Direktverweis auf den Begriff "Dringliche Sicherheiten" - einfach kopieren:

Dringliche Sicherheiten - Finanzlexikon