Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Haftungsfreistellung

Haftungsfreistellungen werden häufig von der bundeseigenen an Banken vergeben, die die Darlehen aus den Programmen der KfW an Unternehmen und Verbraucher weiterleiten.
Die KfW nimmt den Banken dabei einen erheblichen Teil des Ausfallrisikos ab, weshalb Darlehen der Förderbank von Geschäftsbanken bereitwillig vergeben werden. Die Haftungsfreistellung wird in letzter Instanz vom Steuerzahler gezahlt, da der Bund Eigentümer der KfW ist. Das Instrument dient der Wirtschaftsförderung, weil viele Vorhaben, besonders solche, die Gründungen und Wachstumsfinanzierungen betreffen, häufig nicht durch ausreichende Sicherheiten der Initiatoren unterlegt werden können.
Haftungsfreistellungen betreffen nur den Fall einer des Kreditnehmers – bis zum Eintritt dieser muss der Darlehensnehmer in vollem Umfang haften.

Direktverweis auf den Begriff "Haftungsfreistellung" - einfach kopieren:

Haftungsfreistellung - Finanzlexikon