Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Indexschwergewicht

Als Indexschwergewicht wird eine Aktie bezeichnet, die in einem Aktienindex ein besonders großes Gewicht verzeichnet und deshalb von größerer Bedeutung für die Indexentwicklung ist als andere Aktien.
Im Deutschen Aktienindex, dem wichtigsten deutschen Börsenbarometer, kann eine einzelne Aktie seit dem Herbst 2008 kein Gewicht von mehr als zehn Prozent mehr erreichen, weil die Deutsche infolge der VW-Spekulationen ein entsprechendes Cap in die Indexberechnung einsetzte.
Indexschwergewichte sind zumeist bedeutende Industrieunternehmen. Das Gewicht einer Aktie in einem Aktienindex wird zumeist durch die frei am Markt umlaufende Marktkapitalisierung berechnet. Typischerweise ist die Korrelation einer Aktie, die als Indexschwergewicht gilt, zu ihrem Index größer als die anderer Titel.

Direktverweis auf den Begriff "Indexschwergewicht" - einfach kopieren:

Indexschwergewicht - Finanzlexikon