Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Cross Rate

Den ermittelten Wechselkurs zweier nennt man Cross Rate. Hierbei gibt es keinen amtlichen Wechselkurs, an den die beiden Währungen gebunden sind. Dass heißt, wenn es keinen amtlichen Wechselkurs gibt, benutzt man die Cross Rate um den Kurs zu ermitteln. Der Wechselkurs ergibt sich aus der Verkettung zweier Wechselkursrelationen. Als Beispiel kann man den Euro und den US Dollar nehmen, wenn man eine Verbindung von, zum Beispiel US Dollar zu Schweizer Franken nehmen will. So errechnet man erst den Wert, den der US Dollar gegenüber dem Euro hat und dann guckt man wieviel Wert der Euro wiederrum gegenüber den Schweizer Franken hat. Indem man hier eine Relation bezieht, sieht man letztendlich wieviel Wert der US Dollar gegenüber den Schweizer Franken hat.

Direktverweis auf den Begriff "Cross Rate" - einfach kopieren:

Cross Rate - Finanzlexikon