Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Wirtschaftswachstum

Das Wirtschaftswachstum ist eine der am meisten beachteten gesamtwirtschaftlichen Größen einer Volkswirtschaft und deshalb auch in den Medien sehr präsent. Wirtschaftswachstum wird definiert als die Veränderung des Bruttoinlandsproduktes bezogen auf eine in der Vergangenheit liegende Betrachtungsperiode. In der Regel wird die Veränderung des BIP in einem Jahr bezogen auf das Vorjahr betrachtet. Die Veränderung ist dabei in den meisten Fällen positiv:
Das BIP und damit die Summe aller Einkommen in der Volkswirtschaft wächst. In den Industrienationen liegt das Wirtschaftswachstum in konjunkturell guten Zeiten bei rund drei Prozent, während es in rezessiven Phasen bei einem Prozent oder darunter liegt.
In Schwellenländern, wie etwa China oder Indien, werden deutlich höhere Wachstumsraten erzielt.

Direktverweis auf den Begriff "Wirtschaftswachstum" - einfach kopieren:

Wirtschaftswachstum - Finanzlexikon