Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Tilgungsanteil

Wer eine Immobilie kauft und diese auf Kredit finanziert, zahlt das Darlehen in den meisten Fällen in gleich hohen monatlichen Raten ab.
Diese auch als Annuitäten bezeichneten Raten setzen sich aus einem Zins- und einem Tilgungsanteil zusammen. Der Tilgungsanteil ist dabei zu Beginn der Tilgung gering und wächst dann kontinuierlich an, weil die offene Darlehensschuld des Kreditnehmers sinkt und damit auch die absolut auf den valutierenden Kreditbetrag zu entrichtenden Zinsen sinken. Bei der Schlussrate ist der Tilgungsanteil dann am höchsten.
Aus dem Tilgungsanteil einer Finanzierung lässt sich ableiten, wie stark sich eine Veränderung des Kreditzinses auf den Kapitaldienst auswirken würde. Bei Darlegen ohne Zinsbindung ist dies bei der Entscheidung über die Installation eines Zins-Caps von Bedeutung.

Direktverweis auf den Begriff "Tilgungsanteil" - einfach kopieren:

Tilgungsanteil - Finanzlexikon