Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

Kreditantrag

Kreditratgeber

Kreditvergleich

Kredit ohne Schufa

Autokredit ohne Schufa

Kredit-Tipps

Schufa-Infos

Schweizer Kredit

Ratenkredit

Kredit für Soldaten

Kreditlexikon

Prepaid Kreditkarten

Versicherungsvergleich

private Krankenversicherung


Anzeigen


Interessante Artikel

  Der Online Kreditmarkt

  Urlaubskredit

  Kreditumschuldung

  Kredit oder Leasing

  Der Baukredit

  Kreditfinanzierte Schönheits-OP

  Darlehen - Kleinkredit

  Eigenheimfinanzierung

Forward Darlehen

Kreditarten

Studentenkredite

Kreditberechnung

Schuldscheindarlehen

Existenzgründungsdarlehen

Avalkredite

Kredit von privat

Kreditbesicherung

Finanzierungsvergleich

Kreditkosten

Förderungsdarlehen

Betriebsmittelkredit

Geldleihe-Kreditleihe

Roll Over Kredite

Diskontkredite

kostenloses Girokonto


Lexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche:

Renditeerwartung

Als Renditeerwartung wird diejenige jährliche Rendite bezeichnet, die in der Vermögensverwaltung bestimmten Anlageklassen als durchschnittlicher jährlicher Wert unterstellt wird. Die Höhe der zu erwartenden Rendite variiert zwischen den verschiedenen Asset-Klassen sowie innerhalb dieser Klassen zwischen verschiedenen Anlagesegmenten.
Aktien gelten gemeinhin als die Anlageklasse mit der höchsten Renditeerwartung, wobei Aktien aus Schwellenländern ein höherer durchschnittlicher jährlicher Ertrag unterstellt wird als europäischen Standardwerten. Mit der erwarteten Rendite steigt auch das zu erwartende Risiko an. Renditeerwartungen können gravierend an den tatsächlichen Entwicklungen vorbeilaufen. Deshalb sind auch Beispielrechnungen für die Entwicklung von Vermögenspositionen, wie sie etwa bei Renten- und Lebensversicherungen erstellt werden, nur von begrenzter Aussagekraft.

Direktverweis auf den Begriff "Renditeerwartung" - einfach kopieren:

Renditeerwartung - Finanzlexikon