Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Ratgeber Finanzen


Anzeigen


Banken Voting

Sind Sie mit dem Online Auftritt, den Konditionen Ihrer Bank zufrieden? Geben Sie hier Ihre Bewertung ab, Zeitaufwand keine 2 Minuten!


1. Creditplus
2. TARGOBANK
3. Credit Europe Bank

Bisher 2154 Bewertungen

Ratgeber Finanzen

Suche:

SKG Bank





Die SKG Bank ist eine Aktiengesellschaft und Direktbank, die ihren Sitz in Saarbrücken hat. Sie gehört zu 100 % der Deutschen Kreditbank AG (DKB) – und damit auch der BayernLB – an.

Daten, Fakten und die Entwicklung der SKG Bank

1953 wurde die Saarländische Kredit-Gesellschaft mbH von der SaarLB gegründet, zu diesem Zeitpunkt unterhielt man einige Geschäftsstellen im Saarland und auch in der Gegend um Berlin. 1995 wurde die SKG Bank dann von Direktversicherungsgesellschaft CosmosDirekt, die ihren Sitz ebenfalls in Saarbrücken hat und später in die AMB Generali Gruppe eingegliedert worden ist, zu einem Anteil von 49,9 % übernommen. Mit der Anteilsaneignung durch die Generali Gruppe, bzw. durch die CosmosDirekt, fand die SKG Bank ihren Weg zur Direktbank. Von nun an betrieb man keine Filialen mehr, sondern präsentierte seine Bankprodukte im Direktvertrieb. Mit dieser Anteilsaneignung wurde die SKG Bank auch zur SKG Bank GmbH. 2006 wurden die Anteile der Generali Gruppe an der SKG Bank von der DKB übernommen, 50,1 % blieben bei der SaarLB, erst im Jahr 2008 übernahm die DKB auch die Anteile der SaarLB und die SKG Bank wurde von der GmbH in eine Aktiengesellschaft umgewandelt.

Heute hat die SKG Bank AG (Saarländische Kredit-Gesellschaft) ihren Sitz weiterhin in Saarbrücken und beschäftigt 170 Mitarbeiter (Stand: 2007). Die Bilanzsumme lag im Jahr 2007 bei 1,7 Milliarden Euro, die Unternehmensleitung hat Anton Schönenberger inne, der somit gleichzeitig auch der Vorstandsvorsitzende der SKG Bank ist. Die Bank wurde 2010 und 2011 als „beste Ratenkredit-Bank“ ausgezeichnet.

Das Angebot der SKG Bank

Das Angebot der SKG Bank wird im Direct Banking-Verfahren online auf der unternehmenseigenen Website präsentiert, es umfasst einen Online Privatkredit, das SKG Festgeld sowie das SKG Tele-Konto DoppelPlus. Die Angebote im Detail:

Der Online Privatkredit

Der Online Privatkredit kann in einer Höhe zwischen 2.500 und bis maximal 50.000 Euro beansprucht werden. Die Laufzeiten können zwischen 12 und 120 Monaten gewählt werden, Sondertilgungen sind jederzeit und so häufig wie gewünscht kostenfrei möglich. Der effektive Jahreszins liegt dabei je nach Laufzeit zwischen 5,35% und 7,95% p.a., ein vereinbarter Festzins wird für die gesamte Dauer des Kredits als solcher garantiert. Die SKG Bank erhebt keine Bearbeitungsgebühren, stellt jedoch strenge Anforderungen an ihre Kreditnehmer: So müssen die Antragssteller selbstverständlich die Volljährigkeit erreicht haben und ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Die Kontoanschrift, auf der Gehalt und die Kreditauszahlung eingehen sowie von der die Ratenzahlungen abgehen, muss in Deutschland liegen. Das Arbeitsverhältnius beim aktuellen Arbeitnehmer muss zudem seit mindestens sechs Monaten bestehen und unbefristet sein. Bei einem befristeten Arbeitsvertrag muss die Befristung der Kreditlaufzeit entsprechen. Für den Fall, dass ein Nicht-EU-Bürger einen Kredit bei der SKG Bank beantragen möchte, müssen Aufenthaltstitel und Arbeitsgenehmigung bis zum Ende der Kreditlaufzeit gültig sein. Des weiteren hat die SKG Bank AG sich zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Kreditvergabe verpflichtet und entsprechende Regeln in einem speziellen Kodex für Raten- und Rahmenkredite, gemeinsam mit anderen Mitgliedern des Bankenfachverbands e.V., niedergelegt.

Ein Kreditantrag wird bei der SKG Bank online gestellt. Dazu muss der entsprechende Antrag online ausgefüllt und anschließend ausgedruckt sowie unterschrieben werden. Die Dokumente werden auf dem Postweg eingesandt und von der SKG Bank AG geprüft. Nach Prüfung und Zustimmung wird der Privatkredit erteilt.

SKG Festgeldkonto

Die Eröffnung eines SKG Festgeldkontos ist ab einer Mindestanlage von 5.000 Euro möglich. Das Geld kann wahlweise für 6 oder 12 Monate angelegt werden, bei einer sechsmonatigen Anlage erfolgt diese mit einem Zinssatz von 2 %, bei einer 12monatigen Anlage von 2,5 %, die Zinsgutschrift erfolgt jeweils zum Ende einer Laufzeit. Die Kontoführung ist kostenlos, zudem wird ein kostenfreies Verrechnungskonto angelegt, auf dem der Anlagebetrag mit dem Zinsertrag nach dem Ende der Laufzeit gutgeschrieben wird. Bei diesem Verrechnungskonto handelt es sich um ein Tagesgeldkonto. Zur Einlagensicherung hat sich die SKG Bank dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands Öffentlicher Banken Deutschlands e.V. sowie der Entschädigungseinrichtung des Bankverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands GmbH angeschlossen. Durch diese Maßnahme sind die Einlagen von Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen abgesichert, sofern es sich dabei um Spar-, Termin- der Sichteinlagen oder auch Sparbriefe, die auf den Namen des Besitzers des
Festgeldkontos laufen, handelt.

Das Tele-Konto DoppelPlus

Bei diesem Angebot der SKG Bank handelt es sich um ein Konto für „renditestarke Geldanlagen“, wie das Unternehmen auf der eigenen Website wirbt. Den Anlegern wird ein Festzins garantier, dennoch bleiben sie flexibel in der Verfügung über ihre Anlagebeträge. Eine Einlage ist dabei auch hier ab 5.000 Euro möglich, die Zinssätze lauten dabei aktuell 2,25 % p.a. für ein Jahr und 2,75 % p.a. für 3 Jahre. Der bei Vertragsabschluss angelegte Betrag kann nachträglich jederzeit (innerhalb der Festzinsvereinbarung) um bis zu 50 % erhöht werden. Des weiteren kann über 2.000 pro Kalendermonat ohne Kündigungsfrist verfügt werden, für eine Verfügung über höhere Beträge von bis zu 50 % des ursprünglichen Anlagebetrags muss eine Kündigungsfrist von 3 Monaten eingehalten werden, dabei darf die Mindesteinlage von 5.000 Euro nicht unterschritten werden. Die Verfügung und eine Auszahlung auf ein Referenz-Girokonto kann telefonisch angeordnet werden. Auch bei diese Variante sind die Anleger über die Einlagensicherung der SKG Bank abgesichert.
Hinweis: Keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität



Direktverweis "SKG Bank" - einfach kopieren:

Ähnliche Fragen zum Thema:

SKG Bank - Ratgeber Finanzen