Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Bitte Wählen Sie:

  ÜBERSICHT

  Geldanlagen Vergleiche

  Kreditinstitute

  Anlageprodukte abschliessen / eröffnen

  Einlagensicherheit

  Andere Formen der Sicherheiten

  Kapitalerträge versteuern

  richtige Geldanlage

  Unterschiede Geldanlageprodukte

  Festgeldkonto

  Festgeldkonto Vergleich

  Festgeldkonto kündigen, verlängern,

  Allgemeines Fonds

  Offene Investmentfonds / Aktienfonds

  Offene Investmentfonds / Geldmarktfonds

  Tagesgeldkonto

  Tagesgeldkonto Zinsen

  Tagesgeld – Vergleich

  Tagesgeldkonto eröffnen / verwalten

  Kapital Lebensversicherung

  Rentenversicherung

  Girokonto als Geldanlage

  Girokonto bei Geldanlageprodukten

  Sparbuch

  Besondere Sparbuchformen

  Sparplan

  Bausparen

  Konditionen Bausparvertrag

  Kreditkarte

  Sparbrief

  FAQ


Anzeigen

Kapitalanlage - Geldanlage

 

    

Festgeldkonto Vergleich 

Auch bei dem Festgeldkonto ist es allen Menschen nur zu raten, einen Vergleich vor dem Abschluss auch zu machen. Nur so lassen sich die großen Unterschiede, die am Markt herrschen auch im Vorfeld schon bestimmen. Die Kunden, die einen Vergleich für sich nutzen, die werden ein Produkt finden, welches sich an die eigenen Bedürfnisse genau anpassen kann und zudem auch die größten Gewinne erwirtschaften kann.

Der Festgeldkontovergleich sollte den Nutzern den Vorteil bringen, sich genau über die Bedingungen, die Leistungen und auch die Konditionen der einzelnen Anbieter informieren zu können. Dieses kann nur dann auch geschehen, wenn der Kunde weiß, was er möchte und was er hat. Dazu gehört, dass der Anlagebetrag klar ist, dass die Laufzeit abschätzbar ist und das die Sicherheit, die geboten wird, bekannt ist. So sollte in dem Vergleich erst einmal berücksichtigt werden, welche Mindestanlagesumme die Kreditinstitute für einen Abschluss voraussetzen. Diese kann sehr unterschiedlich sein. Eine Geldanlage für nur „geringe“ Beträge, unter 500 – 1000 Euro u finden, ist recht schwer. Anhand der Mindestanlagesumme sind in den meisten Fällen auch die Zinskonditionen zu sehen. Bei einer höheren Geldanlage bieten viele Banken auch höhere Zinssätze für die Kunden an. Auch wichtig ist die Maximalsumme, die von den Banken als Geldanlage geduldet wird, einige Banken haben auch hier eine Vorgabe, nicht nur in Bezug auf die Sicherheiten, wie der Einlagensicherung, ist dieses daher auch zu beachten.
Darüber hinaus sollte im Vergleich auch genau die Laufzeit der Verträge geachtet werden. Der Kunde kann innerhalb dieser Zeit das Geld nicht nutzen. Kreditinstitute sind hier sehr flexibel, was die Laufzeiten angeht. Verträge mit einer Dauer von einem Monat, aber auch Verträge, die bis zu 7 Jahren laufen, sind zu bekommen. Für die Zinsen kann die Laufzeit auch ausschlaggebend sein, denn, um so länger diese ausfällt, um so höher werden auch vereinzelt die Zinsen sein.
Wenn diese beiden Bedingungen im Vergleich betrachtet worden sind, dann kann sich der Nutzer dem Gewinn widmen. Die Zinshöhe ist immer in Abhängigkeit auch von der Laufzeit und der Anlagesumme zu sehen, sodass die Auskunft davon abhängig ist, welche Zinsen vergeben werden. Nur vereinzelte Anbieter haben für alle Anleger die gleichen Zinskonditionen im Angebot.

Wenn alle Punkte im Vergleich auch betrachtet werden, dann ist schnell ein Festgeldkonto gefunden, welches gute Gewinne bringen kann und sich den eigenen Vorgaben auch anpasst.


Ratgeber Finanzen

Frage von Jutta Irma
Frage von Anonymen Teilnehmer
Frage von Anonymen Teilnehmer
Frage von Anonymen Teilnehmer

Geldanlage - Festgeldkonto Vergleich