Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Übersicht

Ketten ködern mit "Null Prozent auf alles" Krediten

Rettung von Quelle durch 50 Millionen Euro Kredit?

Wann sollte ich einen Kredit aufnehmen?

Kredite für Auszubildende

Baufinanzierung wird immer teurer

Der C&A Ratenkredit - Was er verspricht und was

Günstiger Ratenkredit für Selbständige bei der Netbank AG

Beamten Kredit als Alternative zu teuren Konsum- und Ratenkrediten

Opel erhält Bürgschaft für Kredite

Unkomplizierte Kreditvergabe bei der SWK Bank

Bahncard mit Funktion für Kreditkarte

Unternehmen sind auf Kredite angewiesen

Verbraucher haben Angst vor Krediten

Kreditkarten Betrug wird immer ausgefeilter

Woher Kredite ohne Schufa?


Kategorien

Auto (5)
Archiv
Einen Rückblick auf alle Einträge aus unserem Blog finden Sie in unserem Archiv.

Banken Voting

Sind Sie mit dem Online Auftritt, den Konditionen Ihrer Bank zufrieden? Geben Sie hier Ihre Bewertung ab, Zeitaufwand keine 2 Minuten!


1. Creditplus
2. TARGOBANK
3. Credit Europe Bank

Bisher 2154 Bewertungen

Kreditkarten Betrug wird immer ausgefeilter

Seit es Kreditkarten gibt, sprießen auch die Menschen, welche versuchen, Kreditkarten Betrug zu betreiben, wie Unkraut aus dem Boden. Laut Angaben des Bundeskriminalamtes kommt es insbesondere seit dem Jahr 2001 vermehrt zu Kreditkarten Betrug. Betroffen sind hiervon vor allem Kreditkarten Besitzer, welche sich am Geldautomaten Geld ziehen. Im letzten Jahr wurden bundesweit über 800 Geldautomaten so manipuliert, dass Verbrecher auf äußerst dreiste Art und Weise Kreditkarten Betrug begehen konnten. Vergleicht man diese Angaben mit den Werten vom Jahr 2007, haben sich die Fälle von Kreditkarten Betrug um bis zu 77% steigert. Aber nicht nur die Anzahl derer, die Kreditkarten anderer Menschen als gute Geldquelle ansehen, hat zugenommen. Auch die Methoden der Verbrecher werden immer dreister.


Indem Blenden mit Aufzeichnungsgeräten am Geldautomaten angebracht werden, ist es für die Verbrechen ein leichtes, an die PIN der Kreditkarte zu gelangen. Weitere Methoden, Kreditkarten Betrug zu begehen, sind beispielsweise das Fälschen von Tastaturen, das Anbringen von Rauchmelder-Attrappen, die dann mit kleinen Kameras an der Decke platziert werden, oder die Manipulation des Kartenlesegeräts an der Tür.


Zahlreiche Verbraucherschützer warnen in der Zwischenzeit davor, allzu nachlässig mit seiner Kreditkarte umzugehen. In vielen Fällen kann man als Kreditkarten Besitzer aber nichts tun und muss darauf hoffen, von den raffinierten Methoden der Verbrecher verschont zu bleiben. Und auch Banken ist daran gelegen, dass der Kreditkarten Betrug nicht weiter zunimmt. Die Mehrheit der Geldautomaten in Deutschland wurde deswegen technisch so ausgerüstet, dass sie erkennt, wenn versucht wird, dublizierte Kreditkarten einzuführen. Eine große Gefahr besteht aber immer noch bei ausländischen Geldautomaten. Denn hier kann man selbst mit einer gefälschten Kreditkarte auf die Kundenkonten zugreifen.


Um sich selbst vor Kreditkarten Betrug zu schützen, sollte man beim Eingeben der PIN am Geldautomaten stets seine Hand über die Tastatur halten. Ebenso wichtig ist es, auf Auffälligkeiten zu achten, beispielsweise bei den Türöffnern von Banken. Sofern man etwas entdeckt, sollte man dies sofort der Polizei oder dem Kreditinstitut melden.

Kreditkarten Betrug wird immer ausgefeilter