Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Übersicht

Studentenkredite - So günstig wie nie?

Wie weit unter 4000 Punkte mit dem Dax?

Wenn Hilfen des Fiskus ausbleiben, erwägt General Motors ein Gläubigerschutzverfahren

Deutscher Aktienindex erholt sich wieder

Eine mögliche „Bad Bank“ gut für den Deutschen Aktienindex

Dax wieder besser gestellt

Mehr schlecht als recht sehen die Vorhersagen der Autohersteller aus

Absatzrekord beim Mini – Skodas Prognosen halb gut

Ein Euro kostet wieder unter $1,40

Für die Konjunktur: Norwegischer Leitzins wurde gesenkt

Chefs der Autokonzerne: Anders oder gar nicht mehr

EU-Konjunkturpaket ist offenbar perfekt

Steuerabkommen zwischen USA und Liechtenstein unterzeichnet

Milliardenkredit für Lettland?

Ein Euro ist einen Tag vor Zinsentscheid $1,26 wert


Kategorien

Auto (5)
Archiv
Einen Rückblick auf alle Einträge aus unserem Blog finden Sie in unserem Archiv.

Banken Voting

Sind Sie mit dem Online Auftritt, den Konditionen Ihrer Bank zufrieden? Geben Sie hier Ihre Bewertung ab, Zeitaufwand keine 2 Minuten!


1. Creditplus
2. TARGOBANK
3. Credit Europe Bank

Bisher 2154 Bewertungen

Steuerabkommen zwischen USA und Liechtenstein unterzeichnet

Nach zwei Jahren der Verhandlung wurde ein Abkommen zwischen USA und Liechtenstein unterzeichnet, das es Steuersündern schwerer machen soll. Das Abkommen soll ab dem Jahr 2010 gelten und zielt darauf ab, dass Steuersünder aus Amerika auch in Liechtenstein verfolgt werden können. So hebt Liechtenstein im Ernstfall das Bankgeheimnis auf. Daraus folgt, dass die Vereinigten Staaten auf Kontodaten zugreifen kann, sollte ein konkreter Verdacht bestehen.

Dieser Verdacht muss allerdings wirklich konkret sein und der Betrug muss nachgewiesen werden. So wird es für die USA weitestgehend unmöglich sein, die Kontodaten schließlich wirklich zu bekommen. Die Schweiz verfügt bereits über mehrere Doppelbesteuerungsabkommen mit den Vereinigten Staaten, das Abkommen erhöht den Druck auf dieselbe also. Der Sprecher der Schweizerischen Bankvereinigung, Thomas Sutter, ist dagegen der Auffassung, dass sich für die Schweiz nichts ändern wird. In der Schweiz wird in den Schweizerischen Banken ein Vermögen von ungefähr 4,5 Billionen Franken verwaltet. Das entspricht etwa 2,9 Billionen Euro, die sich in den Bank der Schweiz befinden. In Liechtenstein ist das ein Vermögen von 200 Milliarden Franken, also deutlich weniger. Nachdem das Steuerabkommen von Liechtenstein mit den Vereinigten Staaten unterschrieben worden war, zeigte sich die Regierung Liechtensteins auch mit der Europäischen Union bereit für Verhandlungen. So sagte der EU- Botschafter Liechtensteins, dass Zugeständnisse gegenüber der EU möglich seien. Liechtenstein ist auch deshalb ein wenig in Zugzwang, weil es am Anfang des Jahres einen regelrechten Skandal wegen Steuerhinterziehung gab. Hier ist besonders Klaus Zumwinkel, der ehemalige Chef der Deutschen Post, in Verruf geraten.

Steuerabkommen zwischen USA und Liechtenstein unterzeichnet