Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Übersicht

Nun der Euro auch für Island?

Die Bayerische Landesbank erhält zehn Milliarden vom Bund

BayernLB tiefer in der Krise als gedacht

Aktienfonds in der Krise – Anleger wollen nicht mehr

Abzocke älterer Bürger in der Finanzkrise verstärkt

Nun auch die Landesbank Baden- Württemberg?

Opel braucht Geld – Treffen im Kanzleramt

Finanzminister Steinbrück warnt vor Bittstellern aus allen Branchen der Wirtschaft

Der IWF unterstützt Island

Wie geht es mit der Amerikanischen Börse weiter?

Auch heute keine Besserung an amerikanischer Börse

Die DWS und sichere Zertifikate

Lösung im Arbeitskampf wird gesucht

Der wichtige Posten des Finanzministers in den USA ist zu besetzen

Japan blickt gelassen auf die Finanzkrise und das ist gut so


Kategorien

Auto (5)
Archiv
Einen Rückblick auf alle Einträge aus unserem Blog finden Sie in unserem Archiv.

Banken Voting

Sind Sie mit dem Online Auftritt, den Konditionen Ihrer Bank zufrieden? Geben Sie hier Ihre Bewertung ab, Zeitaufwand keine 2 Minuten!


1. Creditplus
2. TARGOBANK
3. Credit Europe Bank

Bisher 2154 Bewertungen

Der wichtige Posten des Finanzministers in den USA ist zu besetzen
Die von Wal Mart veröffentlichten Quartalszahlen sehen nicht besonders gut aus. Anleger warten nun dringend auf die Daten bezüglich des Einzelhandels von der Regierung. Außerdem werden Zahlen zu den Neuanträgen auf Arbeitslosengeld, die einmal pro Woche, veröffentlicht werden. Besonders von Analysten werden Zahlen, die auf eine Abschwächung der Konjunktur hinweisen, erwartet. Wer die Stelle des Finanzministers vom künftigen Amerikanischen Präsidenten zugewiesen bekommt, wird ebenfalls sehr aufmerksam verfolgt, da die Bedeutung der Person als äußerst wichtig und unter Umständen teilweise marktbestimmend ist. Es gibt verschiedene Kandidaten, die die Stelle des Finanzministers bekommen könnten: Lawrence Summers, der ehemalige Finanzminister, Paul Volcker, der ehemalige Chef der Amerikanischen Notenbank und Timothy Geithner, der Präsident der Fed (New York). Herr Lincoln Anderson von LPL Financial meint, es sei jemand nötig, der „bereits unruhige Märkte gesehen hat“. Derjenige müsse einen „Weg durch das Schlamassel aufzeigt“ und außerdem „den Schaden für die Realwirtschaft“ begrenzt.

Letzte Woche wurden Anleger mit Hinweisen, die auf eine deutliche Verschlechterung der Wirtschaftslage hindeuten, konfrontiert. Ein Verfallsdatum in der Mitte Novembers könnte die Börsen belasten und Investoren ziehen Kapital möglicherweise aus Beteiligungsfirmen ab. Arbeitslosenzahlen, die am Freitag veröffentlicht wurden, zeigten eine Arbeitslosenquote, die mit 6,5 auf einem seit 14 Jahren Höchststand war. Der Dow- Jones- Index schloss am Freitag trotz allem mit einem Plus von 2,9%. Er hatte zu diesem Zeitpunkt 8943 Punkte. Der S&P- 500 hatte ein Plus in gleicher Höhe und schloss mit 930 Punkten.

Der wichtige Posten des Finanzministers in den USA ist zu besetzen