Kredit
Kredite berechnen Steuern Versicherungen Währungen Wirtschaft
Ticker:
Banken Voting TOP 3
An Umfrage teilnehmen

Übersicht

Experten kritisieren Konjunkturpaket der Bundesregierung

Landesregierung lenkt ein beim Sparkassengesetz

Schlechte wirtschaftliche Lage kommt beim Leasingmarkt an

Ölpreis sinkt, Goldpreis steigt

Konjunkturpaket von bis zu 30 Milliarden Euro möglich

Steigt der Staat bei der Commerzbank ein?

Umsatzprognose des Sportartikelherstellers Pumas angehoben

Strengere Vorschriften für Banken bezüglich deren Eigenkapital?

Pakistan könnte bald dem Staatsbankrott ausgeliefert sein

WestLB und HSH Nordbank möchten Hilfe vom Bund in Anspruch nehmen

Finanzkrise noch bis zum Ende des Jahres 2009 existent

Wegen fehlenden Milliarden wird Bayern mehr belastet als erwartet

Spitzentreffen zum Thema Erbschaftssteuer von CDU geplant

Der Bundesfinanzminister warnt vor schlimmen Folgen der Finanzkrise

KfW- Zentrale wegen Verdacht der Untreue durchsucht


Kategorien

Auto (5)
Archiv
Einen Rückblick auf alle Einträge aus unserem Blog finden Sie in unserem Archiv.

Banken Voting

Sind Sie mit dem Online Auftritt, den Konditionen Ihrer Bank zufrieden? Geben Sie hier Ihre Bewertung ab, Zeitaufwand keine 2 Minuten!


1. Creditplus
2. TARGOBANK
3. Credit Europe Bank

Bisher 2154 Bewertungen

Spitzentreffen zum Thema Erbschaftssteuer von CDU geplant
...

Da sich beim Thema Erbschaftssteuer keine Einigung zwischen den Parteien absehen lässt, planen die SPD und die CDU, sich in der nächsten Woche zusammen zu setzen. Es geht hierbei um den Versuch, sich auf einen Kompromiss zu einigen. Zwei der Teilnehmer an dem Treffen sind Horst Seehofer, der gerade CSU- Chef geworden ist, und Angela Merkel, unsere aktuelle Bundeskanzlerin. Gerade wegen Herrn Seehofer, der mit dem Thema Erbschaftssteuer seine Durchsetzungsfähigkeit  beweisen kann und vor allem gerne möchte, ist die Angelegenheit eine schwierige Kiste. Nachdem dies innerhalb der CDU direkt geklärt ist, soll ein Termin für das Treffen festgelegt werden, wobei F. Müntefering, der Parteichef der CDU, auch zu klärenden Gesprächen anwesend sein soll.

Derzeit ist es wohl offensichtlich so, dass die CDU sich auf ihren Vorschlag einigen möchte – also keine Kompromisse eingehen will. Zum Beispiel bei der Vererbung von Betrieben, möchte die Union von der SPD Zugeständnisse sehen. Dies gilt unter anderem auch bei einer Steuerfreiheit von Kindern und Ehefrauen, wenn ihr Erbe ein Haus ist, das sie eigens bewohnen. Auch von anderen CSU- Politikern außer Seehofer klang es nicht so, als ob eine große Bereitschaft zu Kompromissen vorhanden wäre.

Größtes Problem bei der gesamten Angelegenheit Erbschaftssteuer ist eigentlich, dass die Erbschaftssteuer entfällt, wenn sich die Parteien nicht einigen. Dies ist über ein Urteil des BVG, des Bundesverfassungsgerichtes, so geregelt. Dies möchte die große Koalition natürlich auch wieder verhindern.

Es wird also neues zum Thema Erbschaftssteuer geben – entweder sie kommt so, wie sich die Union das vorstellt, also Kompromiss oder gar nicht.

Spitzentreffen zum Thema Erbschaftssteuer von CDU geplant